Ratgeber
Fußball
Kniegelenk
Vorderes Kreuzband  |  Meniskus 

Meniskus:
Meniskusverletzungen, die bis an die Oberfläche reichen (Grad III-Läsionen) können durch verschiedene Rotationsmechanismen entstehen. Sie sind im Fußball häufig (20% aller Knieverletzungen) und können durch ihre typischen Symptome meist leicht diagnostiziert werden.

Bei einem Meniskusriß mit Beschwerden ist die operative (arthroskopische) Entfernung des gerissenen Meniskusanteiles angezeigt um eine weitere Schädigung des betroffenen Meniskus und auch des übrigen Kniegelenks zu vermeiden.

Der Spieler ist nach einem derartigen Eingriff abhängig von der Rissgröße und der Risslokalisation üblicherweis rasch wieder einsetzbar.

Univ.-Doz. Dr. Paul Povacz  |  Zentrum für Sportchirurgie  |  Lasserstrasse 16  |  A-5020 Salzburg
Tel: +43 699 1031 1031  |  e-mail: info@povacz.at
Sitemap