Ratgeber Kontakt
Schwerpunkte & Leistungen
Schwerpunkt Schulter
Häufige Verletzungen

An der Schulter können folgende Verletzungen festgestellt werden:
  • Bruch des Oberarmkopfes (Mehrfragmentfrakturen)

  • Bruch des Schlüsselbeines

  • Verrenkung des Gelenkes zwischen Schlüsselbein und Schulterdach (AC-Luxation)

  • Verrenkung des Gelenkes zwischen Schlüsselbein und Brustbein (SC-Luxation)


Während Verletzungen der Schulter eine sofortige Behandlung erfordern, führen Veränderungen der Schulter häufig erst langsam zu chronischen Schmerzen.
Viele dieser Veränderungen lassen sich sehr gut durch konservative Maßnahmen (Injektionen, Medikamente, Physikalische Therapie, Bewegungsübungen) behandeln. Manchmal ist aber auch durch Einsatz aller konservativen Maßnahmen keine befriedigende Schmerzreduktion möglich. In solchen Fällen kann dem schmerzgeplagten Patienten oft durch eine Operation geholfen werden. Dazu ist jedoch eine genaue Untersuchung und Beratung durch einen Schulterspezialisten erforderlich.

Ziel jeder Operation an der Schulter ist die Verminderung bzw. Befreiung von Schmerzen. Dies kann erfolgen durch Naht gerissener Sehnen, Entfernen von Knochenteilen, Kalkablagerungen, Sehnenstümpfen, der entzündlich veränderten Gelenksinnenhaut oder eines entzündlich veränderten Schleimbeutels.

In vielen Fällen ist eine Erweiterung des Raumes zwischen dem Schulterdach und Oberarmkopf notwendig.

Es können stabilisierende Eingriffe am Schultergelenk oder am Gelenk zwischen Schulterblatt und Schlüsselbein vorgenommen werden.

Der Ersatz des Gelenkes bei schwerer Abnützung durch eine Prothese (künstliches Gelenk) ist möglich.

In den meisten Fällen sind zur Erreichung des Operationserfolges mehrere der aufgezählten chirurgischen Schritte während einer Operation notwendig. Wenn immer möglich werden die unten angeführten Operationen arthroskopisch durchgeführt, daneben haben aber auch die offenen Techniken ihren Anwendungsbereich.

Univ.-Doz. Dr. Paul Povacz  |  Zentrum für Sportchirurgie  |  Lasserstrasse 16  |  A-5020 Salzburg
Tel: +43 699 1031 1031  |  e-mail: info@povacz.at
Sitemap